Konfliktlösung mit Mediation

Das Ziel ist das Erarbeiten einer zufriedenstellenden Lösung, der alle Beteiligten zustimmen können. Dies soll kein Kompromiss sein, sondern eine Lösung, welche die Bedürfnisse und Interessen aller berücksichtigt und für die Zukunft gemacht ist. Die gefundene Lösung wird schriftlich in einer Vereinbarung festgehalten und von allen unterschrieben.

 

Es geht um das Verstehen und Anerkennen von Unterschiedlichkeiten, um Interessen und Bedürfnisse, um Fairness, Eigenständigkeit und Vertraulichkeit. Keinesfalls geht es darum, wer Recht hat und wer nicht, und es gibt auch keine Verlierer.

 

Ich gebe keine Ratschläge und habe auch nicht die passende Lösung parat. Ich bin weder Richterin noch Therapeutin oder Beraterin. Ich begleite die Beteiligten Schritt für Schritt durch den Prozess, in dem Verständnis und Annäherung entstehen können und die Lösungsfindung beginnen kann. Neutral und mit einer nicht wertenden Haltung unterstütze ich die beteiligten Personen darin, den Konflikt eigenständig und fair zu lösen. Die Verantwortung für die Themen und für das Ergebnis bleiben bei den Betroffenen.

Voraussetzungen für das Gelingen ist die Bereitschaft der Parteien, den Konflikt auf faire Art und Weise zu lösen. Die Personen müssen bereit sein, offen und ehrlich zu kommunizieren und für sich selber einzustehen. Die Lösung sollte noch völlig offen sein.

 

Es gibt keine Garantie, dass die Mediation gelingt. Werden die oben beschriebenen Punkte jedoch erfüllt und beachtet, stehen die Chancen gut, eine nachhaltige Lösung zu finden.

Angebot

Mediation biete ich zusammen mit dem MEDIATIONS-TEAM Bern an. Sie können sich direkt bei mir oder beim Team melden.